Zurück zur Startseite Heidecacher.de

Willkommen im Heidecacher Forum! Hier wollen wir Dir etwas Einblick in den Alltag und die Cachemöglichkeiten in der Lüneburger Heide gewähren. In dieser herrlichen Landschaft findet Ihr viele Caches in allen Schwierigkeitsstufen, die zum Suchen und Entdecken einladen. Das Forum bietet außerdem viel Platz für Tipps und Tricks, Terminabsprachen und Diskussionen über alles rund ums Thema Geocaching in der Lüneburger Heide. Für unsere Gäste sind die Forumsbeiträge und Funktionen nur zum lesen freigeschaltet. Im Reiter Gäste ohne Registrierung erhaltet Ihr weitere Informationen darüber, was Euch hier erwartet. Also, macht mit im Forum, registriert Euch gleich, denn nur so kommt hier Leben rein. Ein Admin alleine bringt das Forum nicht in Bewegung - es sind die Mitglieder, die sich reichlich beteiligen. Wir leben vom Mitmachen. Solltet Ihr jetzt noch Fragen oder Wünsche bezüglich des Forums haben, schreibt mir oder sprecht mich gerne an.

#1

Mignon NiMH AA-Akkus im Vergleichstest

in Ausrüstung 21.03.2015 12:02
von ErdmännchenTeam • Administrator | 327 Beiträge

Habe hier mal ein interessanten Test gefunden. Den das mit den Batterien betrifft doch viele von uns.
Hier der LInk: Mignon NiMH AA-Akkus im Vergleichstest


Meine myGeoDG auf der Internetseite www.mygeodb.de/showroom/b7dbaf689875a88f...47a6dd4459.html'
nach oben springen

#2

RE: Mignon NiMH AA-Akkus im Vergleichstest

in Ausrüstung 21.03.2015 16:18
von Patrick | 136 Beiträge

Aufgrund der veralterten Nickel-Metallhydrid (NiMH) und Nickel-Cadmium (NiCD) Akkumulatoren Technik setze ich schon seit einigen Jahren auf die Lithium-Ionen (LiIon) und Lithium-Polymer (LiPo) Technik.

Allerdings sind die meisten GPS-Geräte mit AA-Zellen bestückt und LiIon und LiPo Akkumulatoren gibt es zwar in einer Mignon-Ähnlichen Größen (14500) aber die Spannungen arbeiten nicht gewöhnlich bei 1,5Volt sondern liegen bei 3,7Volt.

Zitat
Daher gilt: Achtung! Kein Ersatz für 1,2Volt Akkus oder 1,5Volt Batterien. Dürfen nicht mit einem 1,2Volt Batterieladegerät aufgeladen werden.



Am Besten gefällt mir aber die Aussage im Test.

Zitat
Gibt es den perfekten Akku?
Nein, denn viele gewünschte Eigenschaften eines NiMH-Akkus sind technisch miteinander unvereinbar. Aus diesem Grund haben wir bewusst keine Gesamtbenotung der Akkus vorgenommen und nur bestimmte Eigenschaften bewertet. Es bleibt daher dem Nutzer überlassen, welche Eigenschaften eines NiMH-Akkus für seine Anwendung entscheidend sind.



Gerade bei der LiIon oder LiPo Technik muss man besonders auf die Auswahl seiner Zellen achten, denn man kann diese mit einer Schutzschaltung gegen Über- und Tiefen-Entladen erwerben oder auch nicht, dann sind Akkumulatoren dieser Technik tickende Zeitbomben.

Denn günstige Anbieter vor allen aus dem Asiatischen Raum vertreiben ohne Probleme ihre Produkte ohne solch "Schutzschaltung" was in der Akkumulatoren Szene Printed Circuit Board kurz "PCB" genannt wird.

Anbei mal 2 YouTube Videos was passiert wenn Akkus solch eine "Schutzschaltung" nicht besitzen und überladen werden! Video 1Video 2

Nichts des zur trotz verwende ich seit Jahren "Ansmann" NiMH Akkus und die letzten erworbenen waren "Sanyo" Akkumulatoren, mit beiden seit mehreren Jahren zufrieden.

Die Auswahl eines hochwertigen Ladegerätes ist neben guten Akkumulatoren unerlässlich. Denn auch dort unterscheiden sich angeblich "Mikroprozessor" gesteuerte Ladegeräte vom Namenhersteller zum Noname Produkt wie die Spreu vom Weizen. Was bringt einem die beste Zelle wenn der billige Lader die dann nach einem Jahr "hingerichtet" hat.


-
-
our business is life itself
nach oben springen

#3

RE: Mignon NiMH AA-Akkus im Vergleichstest

in Ausrüstung 23.03.2015 16:41
von Andre | 360 Beiträge

Ich melde mich auch mal zu Wort. Ich nutze nun schon seit geraumer Zeit die Akkus aus dem ALDI Sortiment. Bei bisherigen Käufen wurde ich im Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis nicht enttäuscht. Im Zusammenspiel mit dem Ladegerät TechnoLine BC700 habe ich nicht nur volle sondern auch recht gepflegte Akkus.

Link zum BC700 Ladegerät: http://www.amazon.de/Technoline-BC-700-A...z/dp/B000WILI42

Gruß André


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


Geocacher: Einfach_Andre (OC & GC) Blog: Reyoma.de - Reclaim your map!
nach oben springen

Das Heidecacher Forum - Heidecacher.xobor.de - Ein Mitmachforum für die gesamte Lüneburger Heide seit 2014


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ECKI29664
Besucherzähler
Heute waren 55 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 480 Themen und 1490 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: